Mein Einstieg in die HDR-Fotografie

Ha! I got it! Es lohnt sich also doch mal hin und wieder bei Gewinnspielen teilzunehmen. 😮 So habe ich zum Beispiel das Buch von Galileo Design (Autor: Jürgen Held) zur HDR-Fotografie gewonnen. Ich nehme eigentlich immer gerne mal bei Gewinnspielen teil, aber sobald sie nicht viel mit Fotografie zu tun haben und als Pflicht ein Blogbeitrag angegeben ist nehm ich nicht teil. Neuerdings gibt es immer mehr Gewinnspiele wo man nur ein Kommentar hinterlassen braucht – finde ich auch besser so. :roll Und somit hat das auch das Team von Webstandard getan. Man konnte ein das Buch HDR-Fotografie von Jürgen Held gewinnen und das habe ich dank des Zufalls auch getan! 😮

Nach ein paar Tagen Wartzeit kam es auch dann an und finde diesen Geruch von „frisch“ gedruckten Bücher einfach nur gut! 🙂

HDR Fotografie Buch von Jürgen Held Herausgeber Galileo Design

Nachdem ich alle Grundlagen (die ich größtenteils schon kenne, aber festigen möchte) durchforstet habe dürft ihr also demnächst immer wieder auf neue Fotos im Bereich HDR von mir gespannt sein. :evil Ich habe mir auch ein neues Stativ gekauft, da das bekannte 20€ Hama-Stativ nicht zu gebrauchen ist – ein Manfrotto 785B.

Großer Dank geht explizit nochmal an Webstandard, dass ich nun die Möglichkeit habe mich noch bisschen weiterzubilden.

6 Antworten auf „Mein Einstieg in die HDR-Fotografie“

    1. jap dank dir. 🙂 war am wochenende auch damit mal draußen ist wirklich besser als mein altes aber kann halt keine richtigen vergleiche ziehen. aber erstmal grenzen von dem teil ausnutzen. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.