Found Functions – Mathematik und Fotografie

Wie vernarrt muss man denn sein, dass man seinen Beruf soo sehr mit in seinen Fotografien integriert? Nikki Graziano ist eine Mathematikerin und Fotografin aus New York. Sie findet in ihren Bilder, oder Umgebung, mathematische Funktionen und fügt diese in ihre Bilder ein. Ich habe ehrlich gesagt genau den Teil in Mathe nie so sehr gemocht (jetzt ist es anders :P) aber man muss nicht viel davon zu verstehen,

um zu erkennen, dass man solche Funktionen in der normalen Natur finden kann. Hört sich alles bisschen komisch an, aber ist mal ne andere Art der Fotografie.

Ihre Website ist auch ganz in Ordnung für eine Mathematikerin, nur auf das Wesentliche beschränkt und gibt nur brauchbare Informationen aus.

Eine Antwort auf „Found Functions – Mathematik und Fotografie“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.