Alles Mac oder was?

Jeder besitzt ihn…einen Arbeitsplatz. Aber bestimmt nicht solche umwerfende wie die von cyanatrendland.com. In einem Artikel über die 50 besten Arbeitsplätze der Welt bekommt man einen Einblick wie stylisch man seinen Arbeitsplatz einrichten kann.

Ich muss sagen, ich habe jedes Bild mit offenem Mund angesehen. :wow: Der Grund mag wohl der sein, weil ich es mir kaum leisten kann. :no: (falls mein PC den Geist aufgeben würde, kommt sowieso ein Mac her. :grinnod: ) Es ist einfach unglaublich wie viel Leute sich so einen stilvollen Arbeitsplatz einrichten können und den auch so pflegen zu können. 🙂

Mac Desktop + View of Cincinnati
Mac Desktop + View of Cincinnati
beautiflul Mac workstation
beautiful Mac workstation
coxyysetup
sehr stilvoller Arbeitsplatz
Mac mit schönem Tisch
Mac mit schönem Tisch

Weitere Bilder von solchen geilen formschönen Arbeitsplätzen gibt es hier und designermäßige hier.

Es gibt sogar eine Community wo jeder ein Bild von seinem eigenen Arbeitsplatz hochladen kann. Ich ergreife gleich mal die Initative und melde mich dort an, wird bestimmt interessant. 😎

Wem aber die privaten Arbeitsplätze zu langweilig und zu billig unseriös wirken, der findet auf  Ain’t No Disco (it’s where we work) die Arbeitsplätze angesagter Agenturen. 😀

Blogparade: PortableApps

Nun kommen wir zu meiner ersten Blogparade. Der nette Blogger-Kollege Mifupa startete Ende 2008 eine Blogparade zum Thema „Portable Apps„. Portable Apps bedeutet tragbare Anwendungen. Also einfach Programme, die man nicht installieren braucht und immer vom Datenträger aus ausführen kann. Finde ich eine sehr zeit-passendes Thema da es immer häufig in Erwägung gezogen wird, Programme ohne Installation zu starten. Von Firefox bis hin zu Spielen sind die nützlichsten Programme vorhanden.

Nun zur Beantwortung der Fragen…

Nutzt du PortableApps?

Ja ich benutze sie täglich. Aufgrund, dass ich in der Schule keine Installationsrechte besitze brauche ich sie immer. Ob es nun das Mario-Portable Spiel oder Firefox 3.0.5[!!] ist. Alles ist auf meinem Home-Laufwerk(worauf ich von jedem PC Zugriff habe) oder auf meinen USB Sticks. Was mich bisschen Ärger ist das mit Firefox, weil das nicht wirklich eine Portable Version ist. Aber ich würde gerne meine eigenen Programme(die ich zu Hause benutze) eine Portable Version erstellen, leider habe ich keinen Schimmer wie das funktioniert. 🙁

Was haltest du von PortableApps? Taugen sie was im Gegensatz zu Ihren “großen” Brüdern?

Einfach das beste was es gibt – denn wenn mal irgendein Programm oder Ähnliches nicht funktioniert ist das eine super Alternative. :nod:  Aber leider gibt es noch häufig Bugs die beim Starten oder Arbeiten auftreten. Aber damit kann man leben. 😉

Ist es sinnvoll, öffentlich PortableApps zu benutzen?

Ja klar, einfach USB-Stick / Festplatte anschließen und keiner merkt, dass man je das Programm ausgeführt hat.(fast keiner 😎 )

Welche PortableApps benutzt du häufig und wieso?

Am  häufigsten benutze ich die 3.0.5 Version von Firefox, da es einfach kompatibel mit allen AddOns von meinem Firefox ist. Durch ein AddOn ist es möglich alle AddOns und Themes zu backupen und kann man auch kinderleicht wieder importieren. 🙂  Unter anderem benutze ich auch das Spiel MegaMario für zwischendurch. Leider ist mir, auf Grund der Router-Ip-Sperre in der Schule, nicht möglich FileZilla zu benutzen. Aber ich schaue immer, welche Programme ich als Portable Version gebrauchen könnte. 😉

Auf welche PortableApps kann man ganz verzichten und wieso?

Auf die Standard-Editoren, like Notepad. Oder auf die System Tools, weil man Portable Apps ja meistens verwendet, weil man keine Adminrechte hat. Und was bringen dann einen die System Tools?

Ich habe zu viel gephotoshopped…

Hast du auch manchmal das Gefühl, einen Kanalmixer anstatt eines Handmixers zu verwenden?
Oder möchtest du anstatt auf deinem BMW M3 lieber BMW CS3 stehen haben? :grinnod:

Auf ganzen 13 Seiten werden noch weitere, sehr unterhaltsame und Insider Photoshop-Freaks Photoshop-Kenner Sprüche präsentiert. Die 13 Seiten wurden in einem PDF-Dokument vom Photoshop-Webblog gepackt. Entstanden sind diese Sprüche übrings in einem Forumthread– :nod:

Meine Favoriten:

Du hast eindeutig zu viel gephotoshopped wenn…

  • du dich auf kein Online-Date mehr einlässt, weil du genau weißt, was mit Verflüssigen und Dodge&Burn machbar ist
  • du im Hilten statt der President-Suite lieber die Creative-Suite hättest
  • in deinem Wohnzimmer Hochzeitsfotos von dir und Angelina Jolie / George Clooney hängen

Zum Download / Anschauen gibt es das PDF-Dokument hier:

pdf

PS.: Kostenloser Banner-Werbe-Platz? 😎

Bitte RSS-Feed aktualisieren!

Mensch, ich bin so ein Beppo Dummkopf… ich wollte meine alte Feedburner Adresse umändern, weil mir das Suffix nicht gefiel und beachtete nicht, dass die alte URL dann auf die neue weitergeleitet wird. 🙁  Also, bitte entschuldigt dieses Malör und bitte abonniert mein RSS-Feed neu! 🙄

Vielen Dank. 😀