Out-of-Focus Feuerwerk – Bokeh Explosion

Also Bokeh hab ich schon seit Anfang meiner Fotografie-Zeit gern gehabt. Diese ganzen Makroshots mit ihren gephotoshoppten Bokehs haben mich eigentlich recht schnell gelangweilt. Aber egal. Hier gehts um ein Feuerwerk. Zwar gehts hier leider um den Filmdreh als um die Fotografie, aber nichts desto trotz ist es eine klasse Idee einfach mal Out-of-Focus zu schießen. Hat zwar dann kein wirklich hohen dokumentarischen Wert, aber immerhin sieht es super aus!  :-o

Ich glaube wenn man ein normales Foto Out-of-Focus von einem Feuerwerk schießt, wirkt das nicht so klasse. Naja, was solls. Vielleicht hat ja jemand von euch eine 500D oder eine DSLR mit Videofunktion. Wäre ja super sowas nochmal irgendwo zu sehen. Man könnte ja dann während der Aufnahme am Focusring drehen und dann zum Schluss das Bild komplett scharfstellen. Also macht mal!  :mrgreen

(via)

Ein Gedanke zu „Out-of-Focus Feuerwerk – Bokeh Explosion“

  1. Bokeh an sich ist schön, ich kann dem Anblick hier aber nicht wirklich was abgewinnen. Du sagst es ja selbst: kein dokumentarischer Wert. Ein Paar Bilder angehalten ganz nett, aber insgesamt?

    Viele Grüsse!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>