Beteilige dich an der Unterhaltung

16 Kommentare

  1. Hell auf jeden Fall, muss aber nicht weiß sein.

    mig’s letzter Blog Eintrag..Ein bisschen Philosophie, Realität und Unsicherheit

  2. Also ich wäre auf jeden Fall dafür ein wenig Farbe also hell reinzu bringen 🙂

    LG 2biUs

    2biUs’s letzter Blog Eintrag..Auswertung der Umfrage: Welche Vorsätze habt ihr für euch gewählt?

  3. Ja, also ich les auch lieber dunkle Schrift auf hellem Grund … das mit dem Ändern find ich ’ne gute Idee. 🙂

    Jenny’s letzter Blog Eintrag..Hey, alles glänzt, so schön neu!

  4. also ich hab für mich hell benutzt, allerdings wenn man einen augenschonenden kontrast findet, habe ich für dunkle hintergründe auch schon sehr gute beispiele im netz gefunden.

    Marvin’s letzter Blog Eintrag..Tabellen Mit CSS und jQuery gestalten

  5. Ich finde dunkle Schrift auf hellem Untergrund auch viel angenehmer fuers Auge, Blogs mit dunklem Untergrund und abstruser Typografie welche noch mit Bling-Bling Krams aufgehuebscht werden, lese ich einfach nicht mehr.

    Es gruesst das Schaaf

    Voodooschaaf’s letzter Blog Eintrag..Daddeldienstag

  6. Bei größeren Artikel bevorzuge ich einen hellen Background, ist wesentlich entspannender. Ein dunkeles Design hat aber auch Vorteile: Fotos kommen besser zur Geltung (siehe: dein Beitrag „Sonniger Ausflug im Jahre 2008“).

  7. Ich finde Fotoseiten mit dunklem bzw. grauen Hintergrund immer schöner. Die Bilder weißen dadurch irgend wie einen höheren Kontrast auf. Und da es sich ja um eine Fotoseite handelt sollen in erster Linie auch die Fotos zu Geltung kommen. Darum hab ich meine Seite auch in Grau gehalten. 🙂

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.